In eigener Sache

DLR Synergie-Treffen in Hohenheim

Das von der DAbG unterstützte Synergie-Treffen (STE2018-I) findet vom 02. Juli bis zum 04. Juli 2018 an der Universität Hohenheim statt. Eine Teilnahme der DAbG-Mitglieder wird sehr begrüßt.


Reisekostenzuschüsse

Die DAbG vergibt an Studierende und Doktoranden/innen in begrenztem Umfang Reisekostenzuschüsse für den Besuch wissenschaftlicher Veranstaltungen.

Voraussetzung, um einen Reisekostenzuschuss zum Besuch internationaler Konferenzen und Workshops zu erhalten, ist die Mitgliedschaft in der DAbG. Für den Besuch von DAbG-Veranstaltungen können Reisekostenzuschüsse auch an Studierende und Doktoranden/innen vergeben werde, die nicht Mitglieder der DAbG sind.

Bitte reichen Sie Ihren Antrag spätestens vier Monate vor Beginn der Veranstaltung, an der Sie teilnehmen möchten, beim Schatzmeister der DAbG ein. Der Antrag kann formlos gestellt werden. Bitte fügen Sie einen Lebenslauf und ein Motivationsschreiben bei. Aus dem Motivationsschreiben soll unter anderem hervorgehen, welche Bedeutung Sie der Teilnahme an der Veranstaltung beimessen. In der Regel sollte es sich um eine aktive Teilnahme handeln. Fügen Sie deshalb bitte auch das Abstract Ihres Vortrags oder Posters bei.

Über Ihren Antrag entscheidet der Vorstand der DAbG.


3. DAbG Workshop

Der nächste Workshop der Deutschen Astrobiologischen Gesellschaft wird vom 24. bis 28. September 2018 an der FU Berlin stattfinden. Er wird gemeinsam mit dem EANA-Workshop 2018 durchgeführt werden.

Zu dem DAbG-Workshop 2018 sind Beiträge aus allen Bereichen der Astrobiologie willkommen, insbesondere zu den Themen Habitabilität, Biosignaturen, Extremophile, Experimente unter Weltraumbedingungen, präbiotische Chemie und Exoplaneten. Besondere Aufmerksamkeit wird dieses Mal dem Hauptthema „Wasser“ gewidmet.

Im Rahmen des Workshops wird am Donnerstag, dem 27. September 2018, am frühen Abend die jährliche DAbG-Mitgliederversammlung stattfinden. Die Tagesordnung wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Die DAbG vergibt Reisekostenzuschüsse für den Besuch des DAbG- und des EANA-Workshops an Studierende und Doktoranden/innen. Einzelheiten zur Antragstellung finden Sie hier.


Offizielle Vereinsgründung

Die Deutsche Astrobiologische Gesellschaft ist mit Schreiben des Amtsgerichts Charlottenburg vom 22.06.2017 ein eingetragener Verein.